^
Login

or


Powerleveln
Die effektivste Möglichkeit seine Haustiere zu leveln (von Kampfsteinen abgesehen) sind die Kämpfe gegen Zähmer. Im Kampf gegen die meisten Zähmer erhalten die Haustiere 5x so viel Erfahrung, wie in einem Kampf gegen wilde Haustiere.
Leider sind viele Zähmer nur 1x pro Tag machbar. Zum "Powerleveln" brauchen wir also am besten Zähmer, die man (falls aktiv) immer wieder aufs Neue herausfordern kann.

Diese möchte ich nun hier aufführen und auch noch weitere Tipps zum Powerleveln geben.

1. Wiederholbare Zähmer



1.1 Spatz



Spatz verdient eine eigene Überschrift, denn sie ist die bekannteste und beste Zähmerin zum Powerleveln. Es gibt Taktiken, mit der man sie innerhalb von 80 Sekunden besiegen kann und direkt neben ihr steht ein NPC bereit, um eure Haustiere kostenlos und immer wieder zu heilen. Leider bekommen Charaktere keine Erfahrung für die Kämpfe gegen Spatz.

Zu finden ist Spatz alle 15 Tage in der Menagerie eurer Garnison.
Es reicht die Menagerie auf Stufe 1 zu haben (Stufe 2, falls man die Haustiere dort heilen möchte), allerdings benötigt man dafür eine Garnison Stufe 3.
Beim Bau der Menagerie bekommt ihr auch noch einen Ultimativen Kampfübungsstein und könnt so direkt ein Haustier auf 25 heben.


Spatz ist in der Menagerie am:

Montag, den 17.06.2019
Dienstag, den 02.07.2019
Mittwoch, den 17.07.2019
Donnerstag, den 01.08.2019
Freitag, den 16.08.2019
Samstag, den 31.08.2019 (+Bonusereignis: Haustierkämpfe)
Sonntag, den 15.09.2019
Montag, den 30.09.2019
Dienstag, den 15.10.2019
Mittwoch, den 30.10.2019
Donnerstag, den 14.11.2019
Freitag, den 29.11.2019
Samstag, den 14.12.2019
Sonntag, den 29.12.2019
etc.

Empfohlene Strategie:
Bronzewelpling + Schrödingers Katze
Kampfdauer: ~1:20
Schnell, zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere.


1.2 Zähmer aus Legion



Einige der Zähmer aus Legion (fast alle, die für den Erfolg "Familienfest" notwendig sind) können ebenfalls mehrfach herausgefordert werden und geben so viel Erfahrung wie Spatz (x5)
Es lohnt sich also dort Ausschau zu halten, ob gerade ein passender Zähmer durch die Weltquest aktiv ist, denn nur dann stehen sie zum Kämpfen bereit.
Leider ist es Zufall, wann und wie oft einer der gewünschten Zähmer aktiv ist und so kann man es nicht vorausplanen.

Da bei diesen Zähmern kein NPC direkt daneben steht, der die eigenen Haustiere nach dem Kampf wieder heilt, sollte man genügend Haustierkampfbandagen bereit halten.
Dafür bekommt beim Kampf gegen die Zähmer auch der Charakter Erfahrung und so sind vor allem die schnellen Kämpfe zu einer beliebten Levelmethode geworden. Mit Erbstücken und Kriegsmodus kann man je nach Stufe (man kann sie schon mit Level 1 bekämpfen) ca. so viel Erfahrung bekommen, wie für den Abschluss einer Quest.

Hier folgt nun eine Liste der entsprechenden Zähmer mit einer empfohlenen Strategie und danach sortiert, wie gut sie sich zum Powerleveln eignen:


Sir Galveston
Weltquest: Kampfnacht: Sir Galveston
Ort: Dalaran
Empfohlene Strategie:
Hofschreiber + Woger
Kampfdauer: ~1:10
Zuverlässig, schnell und sicher für Level 1 Haustiere


Robert Craig
Weltquest: Auf Geheiß meines Tiers
Ort: Sturmheim
Empfohlene Strategie:
Ranishuwinzling + Menageriewächter
Kampfdauer: ~1:15
Zuverlässig, schnell und sicher für Level 1 Haustiere


Odrogg
Weltquest: Schneckenkampf!!
Ort: Der Hochberg
Empfohlene Strategie:
Trecker + Terokrallenjungtier
Kampfdauer: ~1:20
Zuverlässig, schnell und sicher für Level 1 Haustiere

Bei diesen Kämpfen sind nur sehr selten Bandagen notwendig:
Xu-Fu, Nachwuchs von Xuen
Kampfdauer: ~1:35
und
Terokrallenjungtier
Kampfdauer: ~1:45


Rydyr oder Andurs
Weltquest: Angespannte Lage
Ort: Sturmheim
Rydyr:
Empfohlene Strageie:
Mikroverteidiger der Draenei + irgendein Haustier mit Explosion
Kampfdauer: ~0:30
Andurs:
Empfohlene Strategie:
Eisernes Sternchen
Kampfdauer: ~0:40
Hinweis: Die Gegner sind nur wiederholbar, wenn man nur immer wieder einen besiegt und den anderen nicht. Man muss sich also entscheiden, ob man Rydyr oder Andurs zum Leveln nutzen möchte. Ist die Weltquest einmal abgeschlossen sind diese Gegner nicht mehr wiederholbar!
Es gibt weniger Erfahrung, als für die anderen aufgelisteten Zähmer, aber dafür sind die Strategien sehr schnell und sicher.
Da die Kämpfe sehr kurz sind, benötigt man mehr Bandagen (oder mehrere Teams).


Bodhi Sonnenreiter
Weltquest: Kampfnacht: Bodhi Sonnenreiter
Ort: Dalaran
Empfohlene Strategie:
Diener von Demidos + Sturmschlagbiber
Kampfdauer: ~1:25
Zuverlässig, schnell und sicher für Level 1 Haustiere


Tiffany Nelson
Weltquest: Kampfnacht: Tiffany Nelson
Ort: Dalaran
Empfohlene Strategie:
Mieser kleiner Helfer + Diener von Demidos
Kampfdauer: ~1:25
Sehr geringe Chance, dass es fehlschlägt, aber schnell und sicher für Level 1 Haustiere


Xorvasc
Weltquest: Händel mit Satyrn
Ort: Val'sharah
Empfohlene Strategie:
Einsiedlerkrebs + Teufelsflamme
Kampfdauer: ~1:30
Schnell, zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere


Amalia
Weltquest: Kampfnacht: Amalia
Ort: Dalaran
Empfohlene Strategie:
Knöchelreißer der Zandalari P/S + Klitzetron
Kampfdauer: ~1:40
Zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere


Grixis Winzplopp
Weltquest: Kleine Wilderer, kleine Tiere
Ort: Der Hochberg
Empfohlene Strategie:
Düsterschnabeljunges + Dunkelmond-Zeppelin
Kampfdauer: ~1:45
Zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere


Fallensteller Jarrun
Weltquest: Jarruns Leiter
Ort: Sturmheim
Empfohlene Strategie:
Eisernes Sternchen + Dunkelmond-Zeppelin
Kampfdauer: ~1:50
Zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere


Aulier
Weltquest: Meister der Haustiere
Ort: Suramar
Empfohlene Strategie:
Mechanischer Axtschnabel + Junger Grimmlingflitzer
Kampfdauer: ~2:00
Benötigt gewissen Questfortschritt in Suramar
Zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere


Varenne
Weltquest: Zerhackt
Ort: Suramar
Empfohlene Strategie:
Knusper + Düsterschnabeljunges
Kampfdauer: ~2:00
Benötigt gewissen Questfortschritt in Suramar
Zuverlässig und sicher für Level 1 Haustiere


Merayl
Weltquest: Training mit den Nachtwächtern
Ort: Azsuna
Empfohlene Strategie:
Nexuswelpling + Chrominius
Kampfdauer: ~1:30
Schnell und zuverlässig, aber das Level-Haustier benötigt Stufe ~12


Bredda
Weltquest: Training mit Bredda
Ort: Der Hochberg
Empfohlene Strategie:
Neu zusammengebaute Mechanospinne + Zwielichtgelegeschwester
Kampfdauer: ~2:20
Langer Kampf und eine geringe Chance, dass er fehlschlägt, dafür aber sicher mit Level 1 Haustier nutzbar





2. Weitere Möglichkeiten



Alle oben genannten Zähmer müssen leider aktiv sein, um sie den ganzen Tag nutzen zu können. Welche Alternativen hat man also an Tagen, an denen keiner dieser Zähmer aktiv ist?

2.1 Lohnenswerte Zähmer



Wie am Anfang erwähnt, geben die Zähmer sehr viel mehr Erfahrung, als Kämpfe gegen Haustiere aus der Wildbahn.
Es ist deswegen durchaus auch lohnenswert zumindest die Zähmer mit 5facher Erfahrung (wie Spatz) zu besuchen, die nur einmal am Tag besiegt werden können.
Zwar muss man eine nicht unerhebliche Reisezeit einplanen, allerdings bekommt man neben der Erfahrung auch weitere nützliche Belohnungen (sogar Haustiere) und die täglichen Quests geben den Charakteren eine große Menge an Erfahrung. Vor allem die tägliche Runde durch Pandaria und Draenor ist dafür sehr beliebt. Oft werden auch Charaktere gezielt bei Crysa und Bert abgestellt, oder auch beim Dunkelmondjahrmarkt, wenn dieser aktiv ist.


Warlords of Draenor per täglicher Quest:


* Ashlei (sogar 6fache Erfahrung)
* Gargra
* Cymre Leuchtklinge
* Taralune
* Vesharr
* Tarr der Schreckliche
große Karte






Mists of Pandaria per täglicher Quest:


* Hyuna von den Schreinen
* Bäuerin Nishi
* Mo'ruk
* Mutiger Yon
* Sucher Zusshi
* Ödniswandler Shu
* Aki die Auserwählte
* Flüsternder Pandarengeist
* Bebender Pandarengeist
* Brennender Pandarengeist
* Fließender Pandarengeist
große Karte





Dunkelmond-Jahrmarkt, falls aktiv per täglicher Quest:

* Jeremy Feasel
* Christoph von Feasel


Östliche Königreiche und Kalimdor per täglicher Quest:

* Crysa
* Biosphäreningenieur Bert


In Legion (zusätzlich zu den oben genannten wiederholbaren Zähmern), falls per Weltquest aktiv:

* Betörende Kugel
Weltquest: Betäubt und verwirrt und goldig
Ort: Azsuna
* Feuerfragment
Weltquest: Nur Haustiere können Waldbrände verhindern
Ort: Val'sharah
* Ominitron-Verteidigungssystem
Weltquest: Oh, Ominitron
Ort: Sturmheim
* Durian Starkfrucht
Weltquest: Training mit Durian
Ort: Val'sharah
* Seher der Teufelsseele
Weltquest: Fäden des Schicksals
Ort: Suramar
* Wogender Manakristall
Weltquest: Manadurst
Ort: Suramar
* Uralte Katakombeneier
Weltquest: Die Katakomben räumen
Ort: Suramar
* Sissix
Weltquest: Illidarimeister: Sissix
Ort: Die Verheerte Küste
* Madam Viciosa
Weltquest: Illidarimeister: Madame Viciosa
Ort: Die Verheerte Küste
* Namenloser Mystiker
Weltquest: Illidarimeister: Namenloser Mystiker
Ort: Die Verheerte Küste


2.2 Freie Wildbahn



Natürlich kann man auch noch alle weiteren Zähmer abfliegen, aber man kommt bei sinkender Erfahrung unweigerlich an einen Punkt, bei dem die Reisezeit selbst die zusätzlichen Vorteile (Charaktererfahrung und weitere Belohnungen) nicht mehr aufwiegt und auch die anderen Zähmer sind nur einmal täglich zu machen.
Möchte man eine wirklich uneingeschränkt nutzbare Möglichkeit, um Haustiere zu leveln, bleibt nur die freie Wildbahn.

Für die freie Wildbahn ist es nützlich einen Ort zu finden, an dem möglichst viele vorhersehbare Haustiere einer bestimmten Familie anzutreffen sind, da man sich darauf besonders gut mit einem Team einstellen kann.


Schnellste Möglichkeit für die Wildbahn

Die schnellste Möglichkeit sind die Eisstachelbrütlinge Im Frostfeuergrat.
Mit folgendem Team benötigt man nur 30-60 Sekunden für einen Kampf und die Haustiere verlieren dabei kaum Leben und können so öfters eingesetzt werden, bevor sie geheilt werden müssen:

*Mieser kleiner Helfer (1,1,1)
*Katzenfamiliar(1,1,1)
*Level-Haustier (sollte 300-500 Leben haben)

vs. Eisstachelbrütling
-Verminte Geschenke
-Griesgrams Geschenk
-Knüppel bis Gegner stirbt
vs. Gegner 2
-Knüppel bis Gegner stirbt
vs. Gegner 3
-Wechsel auf Level-Haustier
-Wechsel auf Katzenfamiliar
-Steinhaut
-Onyxbiss bis der Gegner mit Verschlingen getötet werden kann



Generell sinnvolle Levelorte und Haustiere

* Tanzender Wasserläufer im Tal der ewigen Blüten (~80% Aquatisch und ~20% Flug)
* Eisstachelbrütling im Frostfeuergrat (~50% Wildtier, ~25% Kleintier und ~25% Flug):
* Mondpanzerkrabbe im Schattenmondtal (~50% Aquatisch, ~30% Flug und ~20% Wildtier)
* Kleintiere im Tal der vier Winde (~80% Kleintier und ~20% Aquatisch)
Gerade die dort vorkommenden Sumpffiedler sind sehr gut geeignet, um Level 1 Haustiere zu leveln, da sie nur eine sehr geringe Chance haben, bei ihrem ersten Angriff auch Schaden zu verursachen.
* Drachenknochenjungtier in der Drachenöde (~40% Flug, ~30% Kleintier und ~30% Aquatisch):
Auch diese eignen sich besonders gut für Level 1 Haustiere, da sie in der ersten Runde meist keinen Schaden verursachen und vor allem die Nähe zum Stallmeister (beim Tempel) macht den Levelplatz sehr angenehm.


Ihr könnt aber auch einfach selber losziehen und tolle Orte finden. Es kommt natürlich auch immer darauf an, welche Haustiere ihr habt. Ideal ist, wenn ihr vom Typ im Vorteil seid und euer starkes Haustier sich auf irgend eine Art heilen kann, so dass ihr keine "Pausen" machen müsst.

So ist zum Beispiel für aquatische Gegner besonders die Goldene Sonnenfeder oder das Pterrordaxjunges geeignet und für Kleintiere ist jede Katze mit Verschlingen eine gute Wahl. Das Katzenfamiliar kommt sogar gleich mit einer effektiven Attacke gegen Flug- und Kleintiere, einem starken Schutz und einer Heilung (Verschlingen), wodurch es generell sehr beliebt zum Leveln in der Wildbahn ist.
Um euer niedrigstufiges Haustier zu schützen, könnt ihr z.B. ein Truthahn (und dessen Namensvettern) benutzen und vor dem Einwechseln des Levelpets das gegnerische Haustier (sofern es kein Kleintier ist), mit Essenskoma einschläfern. Ein Lebensechter mechanischer Frosteber kann dafür Lockvogel benutzen, und sich selbst mit Vollstopfen heilen. Benutz man ein langsames Haustier mit der Fähigkeit Lockvogel, kann man so sogar oft über zwei Runden einen Schutz aufrecht erhalten und damit sogar zwei niedrigstufige Haustiere gefahrlos einwechseln.


3. Tipps, Tricks und Hinweise



3.1 Erfahrung erhöhen



Zwar geben die Zähmer schon sehr viel Erfahrung, allerdings kann es hilfreich sein, diese noch weiter zu erhöhen. Alle Erhöhungen "stacken", sind also stapelbar bzw. addieren sich.
Hier seht ihr die Möglichkeiten, die ihr dafür habt:


Erfahrungserhöhungen

* Safarihelm: 10% erhöhte Erfahrung.
Ist ein immer wieder verwendbares Spielzeug.
Erhältlich durch den Erfolg Zähmung der Welt.
* Kleines Leckerli: 25% erhöhte Erfahrung für eine Stunde.
Wird auf ein Haustier angewendet, zählt aber als genereller Buff.
Zu kaufen für 5 Polierte Haustierglücksbringer bei verschiedenen Händlern.
* Leckerli: 50% erhöhte Erfahrung für eine Stunde.
Wird auf ein Haustier angewendet, zählt aber als genereller Buff.
Zu kaufen für 10 Polierte Haustierglücksbringer bei verschiedenen Händlern.
* Dunkelmond-Zylinder: 10% erhöhte Erfahrung für eine Stunde.
Man bekommt ihn während der Zeit des Dunkelmond-Jahrmarktes bei Gelvas Rußgatter für 10 Gewinnlose.
Die Zylinder laufen auch im ausgeloggten Zustand weiter und verschwinden nach dem Dunkelmondjahrmarkt wieder!


* Während der Zeit des Bonusereignis: Haustierkämpfe, bekommt jeder Spieler einen Bonus von 200%! Schaut in euren Kalender und haltet eure Teams bereit.


Kalender für Bonusereignis: Haustierkämpfe

* 10. Juli - 16. Juli
* 28. August - 4. September
* 16. Oktober - 23. Oktober
* 4. Dezember - 11. Dezember


3.2 Notwendige Kämpfe



Je nachdem welche Erfahrungserhöhung gerade aktiv ist, braucht man eine unterschiedliche Anzahl an Kämpfen, um ein Haustier von 1 auf 25 zu leveln. Die Liste gilt für alle Gegner, die 5fache Erfahrung gewähren (also für alle hier aufgezählten Zähmer mit Ausnahme von Andurs/Rydyr, Ashlei und natürlich den Kämpfen gegen Haustiere aus freier Wildbahn).

Hier nun eine entsprechende Auflistung der notwendigen Kämpfe:

Komplett ohne Erfahrungserhöhungen:
1. Kampf: 10
2. Kampf: 15
3. Kampf: 18
4. Kampf: 21
5. Kampf: 23
6. Kampf: 24
7. Kampf: 25

Mit Safarihelm:
1. Kampf: 11
2. Kampf: 16
3. Kampf: 19
4. Kampf: 22
5. Kampf: 23
6. Kampf: 25

Mit Safarihelm und beiden Leckerli:
1. Kampf: 14
2. Kampf: 20
3. Kampf: 24
4. Kampf: 25

Während dem Bonusereignis, ohne weitere Erfahrungserhöhungen:
1. Kampf: 17
2. Kampf: 24
3. Kampf: 25

Während dem Bonusereignis, mit Safarihelm:
1. Kampf: 17
2. Kampf: 25

Während dem Bonusereignis, mit Safarihelm und beiden Leckerli
1. Kampf: 19
2. Kampf: 25


3.3 Rematch und TD-Script



Besonders, wenn es um Powerleveln geht und man die gleichen Kämpfe ständig wiederholen muss, ist die Nutzung von Rematch und TD-Scripts sehr entspannend, da man so einen gesamten Haustierkampf ausführen kann, in dem man nur eine Taste drückt.

Guide: Rematch + TD-Script benutzen

Viel Erfolg!







1 Kommentar (DE)

Show first:


You must be logged in to vote on comments

1

You must be logged in to vote on comments

Mello

schrieb am 03.08.2019

Hallo ein super Guide. Hätte eine kurze frage und zwar zu 2.2 Freie Wildbahn. Da mein Englisch unterste Schublade ist und ich mit dem Script schreiben nicht klar komme, währe jemand so nett für die Möglichkeit die unter Schnellste Möglichkeit für die Wildbahn gelistet ist, ein Script zu schreiben?